• 01 Skitouren
  • 02 Skitouren
  • 03 Skitouren
  • 04 Skitouren

Schönberg Skitour (1621 m)


Der Schönberg ist am allerschönsten bei Neuschnee, wenn der Aufstieg durch eine Märchenlandschaft führt. Die Skitour in den Bayerischen Voralpen hat nicht nur große landschaftliche Qualitäten, sie bieten sehr gute Abfahrtsmöglichkeiten durch die Waldschneisen.


Ausgangspunkt

Wanderparkplatz (ca. 800m) bei Fleck / Hohenreuth im Isartal.


Route

Beim Wanderparkplatz am Beginn des Waldes ist der Weg Richtung Mariaeck ausgeschildert. Ihm folgt man in den Wald hinein Richtung Westen. Über eine Wiese, dann gibt es eine Abzweigung. Hier kürzt man nach rechts über den kleinen Waldweg ab und wandert an einer Hütte und einer weiteren Lichtung vorbei. Dann geht es weiter über den Forstweg nach oben bis man auf ca. 1300m die Lichtung unter dem Mariaeck erreicht. Erst gerade über die Lichtung. Dann nicht rechts zum Schönberg, sondern leicht links haltend durch lichten Wald in östlicher Grundrichtung zum Kamm beim Mariaeck (1468 m) hinauf. Nun rechts zu einem Durchschlupf zwischen einigen Felstürmchen. Durch diese landschaftlich besonders reizvolle Stelle hindurch auf die Ostseite des Schönberg und über den Gipfelhang zum höchsten Punkt.

Abfahrt

Wie der Aufstieg.


Charakter / Schwierigkeit

Einfache und landschaftlich sehr reizvolle Voralpentour mit relativ langer und schöner Abfahrt über 800 Höhenmeter.